PRO vanBaerle

Lebenswerte Zukunft

Münchenstein verdient qualitativen Wohnraum mit dem gewissen Etwas, dem Unverkennbaren, um sich zuhause zu fühlen. Der QP vanBaerle schafft es, sehr hohen Ansprüchen an die soziale, ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit zu genügen. Ich bin sicher, dass ein attraktives Quartier entstehen wird, das ein Miteinander, Freiräume und ökologische Ausgleichsflächen, ein breites Angebot an Diensten sowie öffentlichen Nutzungen und zukunftsfähige Energie- und Mobilitätskonzepte zu vereinen schafft. Dieser Pfad zeigt in eine suffiziente und lebenswerte Zukunft. Ich habe mich persönlich an der GV vom 22.3. für Verbesserungen des QP eingesetzt. Mussten wir Grüne uns beim QP Spenglerpark noch bei dem von uns in die Diskussion gebrachten Standard für Nachhaltiges Bauen Schweiz mit der Stufe Silber zufriedengeben, so verlangten wir beim QP vanBaerle Platin und machten an der Gemeindeversammlung den Standard Gold mit Minergie A mehrheitsfähig. Die Mehrheit der Abstimmenden haben die Anträge der Grünen zum QP, über den Münchenstein nun am 26. September abstimmt, mit grossem Mehr angenommen. Es bietet sich daher nun die Möglichkeit, die jahrelangen Aufwände für grosse Projekte mit der Bevölkerung gemeinsam in Angriff zu nehmen und mit der Abstimmung allen die Möglichkeit zu geben, ihre abschliessende Meinung dazu abgeben zu dürfen. Ich bin überzeugt, dass es sich für uns alle lohnen wird und stimme JA zum QP vanBaerle. 

Kathrin Hasler, Co-Präsidentin Grüne Münchenstein

Pro vanBaerle

komitee@pro-vanbaerle.ch